Anleitungen rund um IT- Technik…

Server 2003 Ordnerumleitung per GPO

Anleitung zur Erstellung einer Ordnerumleitung per Gruppenrichtlinie (GPO) unter Windows Server 2003…

 

[Erstellung einer Ordnerumleitung per Gruppenrichtlinie (GPO) unter Windows Server 2003] Bevor ich beginne mit Gruppenrichtlinien zu arbeiten, muss ich ersteinmal die Gruppenrichtlinien- Verwaltungskonsole bei Microsoft herunterladen.Bevor ich beginne mit Gruppenrichtlinien zu arbeiten, muss ich ersteinmal die Gruppenrichtlinien- Verwaltungskonsole bei Microsoft herunterladen.

 

Nun klicken Sie doppelt aud die Setup.exe Datei.Nun klicken Sie doppelt aud die Setup.exe Datei.

 

Der Windows Installer startet.Der Windows Installer startet.

 

Es startet der Assistent zur Installation des Gruppenrichtlinien Editors. Klicken Sie auf Weiter.Es startet der Assistent zur Installation des Gruppenrichtlinien Editors. Klicken Sie auf Weiter.

 

Aktzeptieren Sie die Lizenzbedingungen. Klicken Sie anschließend auf Weiter.Aktzeptieren Sie die Lizenzbedingungen. Klicken Sie anschließend auf Weiter.

 

Die Installation beginnt.Die Installation beginnt.

 

Die Installation des Gruppenrichtlinieneditors ist nun abgeschlossen. Klicken Sie auf Fertigstellen.Die Installation des Gruppenrichtlinieneditors ist nun abgeschlossen. Klicken Sie auf Fertigstellen.

 

Sobals die Installation abgeschlossen ist, starten Sie die Gruppenrichtlinienverwaltung mittels Start-> Programme-> Verwaltung-> Gruppenrichtlinienverwaltung.Sobals die Installation abgeschlossen ist, starten Sie die Gruppenrichtlinienverwaltung mittels Start-> Programme-> Verwaltung-> Gruppenrichtlinienverwaltung.

 

Es öffnet sich der Gruppenrichtlinienverwaltungseditor. Erweitern Sie diesen bis Ihre Domain erscheint.Es öffnet sich der Gruppenrichtlinienverwaltungseditor. Erweitern Sie diesen bis Ihre Domain erscheint.

 

Klicken sie mit der rechten Maustaste auf die Domain-> Kontextmenü Gruppenrichtlinienobjekt hier erstellen und verknüpfen. Klicken sie mit der rechten Maustaste auf die Domain-> Kontextmenü Gruppenrichtlinienobjekt hier erstellen und verknüpfen.

Geben Sie der Gruppenrichtlinie einen geeigneten Namen und klicken Sie auf OK.Geben Sie der Gruppenrichtlinie einen geeigneten Namen und klicken Sie auf OK.

 

Klicken mit der rechten Maustaste auf das neue Objekt-> Kontextmenü-> Bearbeiten.Klicken mit der rechten Maustaste auf das neue Objekt-> Kontextmenü-> Bearbeiten.

 

Es öffnet sich nun eine neue Konsole in welcher zwischen Computerkonfiguration und Benutzerkonfiguration unterschieden wird.Es öffnet sich nun eine neue Konsole in welcher zwischen Computerkonfiguration und Benutzerkonfiguration unterschieden wird.

Das einbinden einer Ordnerumleitung ist eine Benutzerkonfiguration. Also unter Benutzerkonfiguration-> Windows Einstellungen-> Ordnerumleitung-> Eigene Dateien.Das einbinden einer Ordnerumleitung ist eine Benutzerkonfiguration. Also unter Benutzerkonfiguration-> Windows Einstellungen-> Ordnerumleitung-> Eigene Dateien.

 

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eigene Dateien-> Kontextmenü-> Eigenschaften.Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eigene Dateien-> Kontextmenü-> Eigenschaften.

 

Unter dem Reiter Ziel gibt es unter Einstellung, den Eintrag: Standart- Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um. Anschließend bei dem Punkt Zielordner: In das Basisverzeichnis des Benutzers kopieren. Klickenen Sie anschließend auf Übernehmen und OK. Unter dem Reiter Ziel gibt es unter Einstellung, den Eintrag: Standart- Leitet alle Ordner auf den gleichen Pfad um. Anschließend bei dem Punkt Zielordner: In das Basisverzeichnis des Benutzers kopieren. Klickenen Sie anschließend auf Übernehmen und OK.

 

Klicken Sie nun ein weiteres Mal mit der rechten Maustaste auf Eigene Dateien-> Kontextmenü-> Eigenschaften.Klicken Sie nun ein weiteres Mal mit der rechten Maustaste auf Eigene Dateien-> Kontextmenü-> Eigenschaften.

 

Klicken Sie nun auf den Reiter Einstellungen und setzen Sie die Haken bei: Dem Benutzer exklusive Zugriffsrecht fürEigene Dateien erteilen/ Den Inhalt von Eigene Dateien an den neuen Ort verschieben/ sowie bei Ordner nach Entfernen der Richtlinie am neuen Ort belassen. Bestätigen Sie wieder mit Übernehmen und anschließend OK.Klicken Sie nun auf den Reiter Einstellungen und setzen Sie die Haken bei:  Dem Benutzer exklusive Zugriffsrecht fürEigene Dateien erteilen/ Den Inhalt von Eigene Dateien an den neuen Ort verschieben/ sowie bei Ordner nach Entfernen der Richtlinie am neuen Ort belassen. Bestätigen Sie wieder mit Übernehmen und anschließend OK.

 

Schließen Sie den Gruppenrichtlinien Editor mittels Klick auf schließen.Schließen Sie den Gruppenrichtlinien Editor mittels Klick auf schließen.

 

Klicken Sie nun auf die Neue Gruppenrichtlinie (GPO) und anschließend im Reiter oben rechts auf Delegierung.Klicken Sie nun auf die Neue Gruppenrichtlinie (GPO) und anschließend im Reiter oben rechts auf Delegierung.

 

Klicken Sie nun auf Authentifizierte Benutzer und anschließend unten rechts auf Erweitert.Klicken Sie nun auf Authentifizierte Benutzer und anschließend unten rechts auf Erweitert.

 

Nun überprüfen Sie ob die Berechtigungen der Gruppen passen. Bei Authentifizierte muss der Haken unter Gruppenrichtlinie übernehmen gesetzt sein.Nun überprüfen Sie ob die Berechtigungen der Gruppen passen. Bei Authentifizierte muss der Haken unter Gruppenrichtlinie übernehmen gesetzt sein.

 

Hingegen darf diese nicht bei den Admins gesetzt sein. Klicken Sie anschließend auf OK.Hingegen darf diese nicht bei den Admins gesetzt sein. Klicken Sie anschließend auf OK.

 

Klicken Sie anschließend auf den Reiter Bereich.Klicken Sie anschließend auf den Reiter Bereich.

 

Nun Muss die Gruppenrichtlinie noch verknüpft werden, damit sie funktioniert und greift.Nun Muss die Gruppenrichtlinie noch verknüpft werden, damit sie funktioniert und greift.

 

Klicken Sie dazu auf die neue Gruppenrichtlinie per Rechtsklick-> Kontextmenü-> Verknüpfung aktiviert.Klicken Sie dazu auf die neue Gruppenrichtlinie per Rechtsklick-> Kontextmenü-> Verknüpfung aktiviert.

 

Das neue Gruppenrichtlinienobjekt ist nun eingerichtet und verknüpft. Nun komme ich zum Test ob diese auch funktioniert.Das neue Gruppenrichtlinienobjekt ist nun eingerichtet und verknüpft. Nun komme ich zum Test ob diese auch funktioniert.

Ich melde mich auf einem Client PC an und erstelle mir eine X- beliebige Datei.Ich melde mich auf einem Client PC an und erstelle mir eine X- beliebige Datei.

 

Diese Datei lege ich in den Ordner Eigene Dateien.Diese Datei lege ich in den Ordner Eigene Dateien.

Nun melde ich mich über Start-> Abmelden ab.Nun melde ich mich über Start-> Abmelden ab.

Nun beginnt die Synchronisation mit dem Server. Damit ist die Gruppenrichtlinie fertig eingerichtet und funktioniert einwandfrei.Nun beginnt die Synchronisation mit dem Server. Damit ist die Gruppenrichtlinie fertig eingerichtet und funktioniert einwandfrei.