Anleitungen rund um IT- Technik…

Exchange 2013 Aktzeptierte Domäne

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013…

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

Öffnen Sie den Exchange Manager via https://IPADRESSEoDNSNAME/epc

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

In der Exchange Verwaltungskonsole klicken Sie im linken Bereich auf Nachrichtenfluss.

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

Nun sehen Sie den Punkt Aktzeptierte Domänen. Hier steht bereits die lokale Domäne der Organisation drin.

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

Zum Hinzufügen Ihrer aktzeptierten Domäne klicken Sie auf Hinzufügen.

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

(1) Geben Sie hier den Name der Domäne an, Ich nenne diese mal DynDNS, weil ich über keine statische IP Adresse verfüge, geben Sie zusätzlich den DNS Namen der Domäne an (bei mir die DynDNS Adresse).

(2) Wählen Sie den ersten Punkt aus: “ Autoritative Domäne, E-Mail wird an einen Empfänger in dieser Exchange Organisation zugestellt.

Klicken Sie zum schluss auf Speichern.

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

(1) Die DynDNS Domäne wurde nun erfolgreich hinzugefügt

(2) Als nächstes muss noch eine Domäne hinzugefügt werden, klciken Sie dazu auf Hinzufügen.

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

(1) Geben Sie hier bei Name den an, welcher die Maildomäne darstellt und im Anschluss den Domainname

(2) Nun wählen Sie den 3. Punkt aus: “ Externe Relaydomäne, E-Mails werden mittels Relay an einen E-Mailserver ausßerhalb dieser Exchange Organisation umgeleitet

Klicken Sie zum Schluss auf Speichern.

Anleitung zum Anlegen einer neuen aktzeptierten Domäne unter Microsoft Exchange 2013...

Die beiden Domänen wurden erfolgreich angelegt. In den folgenden Anleitungen finden Sie weitere Konfigurationsmöglichkeiten zum Microsoft Exchange 2013.