Anleitungen rund um IT- Technik…

pfSense LAN Schnittstelle zuweisen

Anleitung zum zuweisen einer LAN Schnittstelle unter pfSense…

Nach einem kurzen Neustart des Systems, meldet sich dieses durch eine Melodie des Speakers zurück sobald es vollständig hochgefahren ist. Wie gezeigt wurden bereits eine WAN und LAN Schnittstelle vom System festgelegt. Da diese Auswahl aber nicht stimmt, muss hier nachgebessert werden. Drücken Sie dazu die 1 (Assign Interfaces).

Nach einem kurzen Neustart des Systems, meldet sich dieses durch eine Melodie des Speakers zurück sobald es vollständig hochgefahren ist. Wie gezeigt wurden bereits eine WAN und LAN Schnittstelle vom System festgelegt. Da diese Auswahl aber nicht stimmt, muss hier nachgebessert werden. Drücken Sie dazu die 1 (Assign Interfaces).

Es erscheint eine Auflistung aller vorhandenen Netzwerkkarten, welche sich im System befinden. Sie werden als erstes gefragt ob Sie VLANs einrichten möchten, beantworten Sie diese Abfrage mit „n“.

Es erscheint eine Auflistung aller vorhandenen Netzwerkkarten, welche sich im System befinden. Sie werden als erstes gefragt ob Sie VLANs einrichten möchten, beantworten Sie diese Abfrage mit „n“.

Jetzt geben Sie das gewünschte Interface an, welches als WAN Schnittstelle fungieren soll. Dazu ist lediglich „em4“ einzugeben und mit ENTER zu bestätigen.

Jetzt geben Sie das gewünschte Interface an, welches als WAN Schnittstelle fungieren soll. Dazu ist lediglich „em4“ einzugeben und mit ENTER zu bestätigen.

Als nächstes muss das LAN Interface angegeben werden. Auch dazu genügt eine Angabe der zugehörigen Bezeichnung der Netzwerkkarte. Hier „em5“.

Als nächstes muss das LAN Interface angegeben werden. Auch dazu genügt eine Angabe der zugehörigen Bezeichnung der Netzwerkkarte. Hier „em5“.

Die letzte Abfrage behandelt ein sogenanntes „Optionales Interface“. Dieses wird nicht benötigt, daher auch nicht eingerichtet. Lassen Sie dazu das Feld leer und bestätigen einfach mit ENTER.

Die letzte Abfrage behandelt ein sogenanntes „Optionales Interface“. Dieses wird nicht benötigt, daher auch nicht eingerichtet. Lassen Sie dazu das Feld leer und bestätigen einfach mit ENTER.

Die Netzwerkkarten wurden erfolgreich festgelegt. Nun bestätigen Sie die getätigten eingaben mit „y“.

Die Netzwerkkarten wurden erfolgreich festgelegt. Nun bestätigen Sie die getätigten eingaben mit „y“.

Wie Sie sehen, wurden die Bezeichnungen der beiden Schnittstellen aktualisiert. Automatisch wurde der LAN Schnittstelle eine IP- Adresse vergeben. Bei Bedarf kann diese einfach mit der Option „2“ geändert werden. Ebenfalls läuft auf der LAN Schnittstelle ein DHCP Server, welcher bereits jetzt IP Adressen verteilt. Starten Sie zum Schluss das System nochmals neu.

Wie Sie sehen, wurden die Bezeichnungen der beiden Schnittstellen aktualisiert. Automatisch wurde der LAN Schnittstelle eine IP- Adresse vergeben. Bei Bedarf kann diese einfach mit der Option „2“ geändert werden. Ebenfalls läuft auf der LAN Schnittstelle ein DHCP Server, welcher bereits jetzt IP Adressen verteilt. Starten Sie zum Schluss das System nochmals neu.