Anleitungen rund um IT- Technik…

WDS Antwortdatei erstellen

Erstellung einer Unattend Antwortdatei für Windows Deployment Services (WDS) für Windows 7…

 

Um mit der Erstellung einer Unattend Antwortdatei zu beginnen muss als erstes eine Windows Abbilddatei geladen werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Windows Abbild oder Katalogdatei-> Kontextmenü-> Windows Abbild auswählen.

Um mit der Erstellung einer Unattend Antwortdatei zu beginnen muss als erstes eine Windows Abbilddatei geladen werden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf Windows Abbild oder Katalogdatei-> Kontextmenü-> Windows Abbild auswählen.

Wählen Sie aus dem Ordner "sources" die Install.wim Datei aus und klicken Sie auf öffnen.

Wählen Sie aus dem Ordner „sources“ die Install.wim Datei aus und klicken Sie auf öffnen.

Ich wähle für meine Installation Windows 7 Professional und klicke dann auf OK

Ich wähle für meine Installation Windows 7 Professional und klicke dann auf OK

Es konnte keine Katalogdatei gefunden werden, mit einem Klick auf ja können Sie diese nachträglich noch erstellen.

Es konnte keine Katalogdatei gefunden werden, mit einem Klick auf ja können Sie diese nachträglich noch erstellen.

Die Katalogdatei wird nun erstellt und steht so für spätere Anwendungen zur Verfügung.

Die Katalogdatei wird nun erstellt und steht so für spätere Anwendungen zur Verfügung.

Sobald die Erstellung der Katalogdatei abgeschlossen ist, erscheint im unteren linken Bereich ein grfülltes Fenster voll mit Parametern für die Erstellung der Unattend. Ich wähle für meine Installation die einfachsten Parameter und vergebe anschließend die entsprechenden Einstellungen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Parameter und fügen diese dem Installationsabschnitt hinzu.

Sobald die Erstellung der Katalogdatei abgeschlossen ist, erscheint im unteren linken Bereich ein grfülltes Fenster voll mit Parametern für die Erstellung der Unattend. Ich wähle für meine Installation die einfachsten Parameter und vergebe anschließend die entsprechenden Einstellungen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Parameter und fügen diese dem Installationsabschnitt hinzu.

InputLocale: Eingaben während dem Windows Setup und beim Deployment Services

  • InputLocale: Eingaben während dem Windows Setup und beim Deployment Services
  • SystemLocale: Standard für non-Unicode Programme
  • UILanguage: Standardsprache der Benutzeroberfläche
  • UserLocale: Benutzereinstellung für Datum, Zeit, Währung und Zahlen

UILanguage: Menüs während dem Windows Setup und beim Deployment Services

  •  UILanguage: Menüs während dem Windows Setup und beim Deployment Services
  • WillShowUI: Wann soll ein Dialog angezeigt werden

WillShowUI: Wann soll ein Dialog angezeigt werden

 WillShowUI: Wann soll ein Dialog angezeigt werden

DiskID=0: Erste Festplatte im System

DiskID=0: Erste Festplatte im System
WillWipeDisk=true: gesamten Festplatteninhalt löschen

Via Rechtsklick auf Create Partition-> Kontextmenü-> Neue CreatePartition erstellen, fürgen Sie neue Partitionen hinzu.

 Via Rechtsklick auf Create Partition-> Kontextmenü-> Neue CreatePartition erstellen, fürgen Sie neue Partitionen hinzu.

 Mit dem Parameter false legen Sie die Größe der Partition statisch fest.

  •  Mit dem Parameter false legen Sie die Größe der Partition statisch fest.
  • Der Order Parameter gibt die Reihenfolge an, an welche stelle die Partition steht (bei mir an 1. Stelle)
  • Size legt die Größe der statischen Partition fest. (Bei mir 200MB/ 2GB=2000 im Wert)
  • Bei Type legen Sie den Typ fest

Gebe ich hingegen den wert true bei enabled an, so nimmt die Partition den ganzen Rest der Festplatte ein.

  • Gebe ich hingegen den wert true bei enabled an, so nimmt die Partition den ganzen Rest der Festplatte ein.
  • Order wird hier die 2 fest da es die 2. Partition sein soll
  • Typ wieder Primär

Das sind die Einstellungen für die 1. Partition.

Das sind die Einstellungen für die 1. Partition.
Active = false, Partition ist sekundäre

Format = NTFS, Dateisystem Format
Label = System, Name der Partition
Order = 1, Reihenfolge
PartitionID = 1, Spezifiziert die IDnr der Partition

Das sind die Einstellungen für die 2. Partition.

Das sind die Einstellungen für die 2. Partition.
Format = NTFS, Dateisystem Format
Label = Windows, Name der Partition
Order = 2, Reihenfolge
PartitionID = 2, Spezifiziert die IDnr der Partition

InstallToAviablePartition = false, wenn hier true steht, wird das Betriebssystem auf die erste freie Festplatte Installiert.

 InstallToAviablePartition = false, wenn hier true steht, wird das Betriebssystem auf die erste freie Festplatte Installiert.

Hier wird festgelegt wohin das Betriebssystem Installiert werden soll, in diesem Fall auf die Festplatte mit der ID = 0 und der Partition mit der ID = 2.

 Hier wird festgelegt wohin das Betriebssystem Installiert werden soll, in diesem Fall auf die Festplatte mit der ID = 0 und der Partition mit der ID = 2.

Hier können die Namen und Organisatzions Name angegeben werden.

 Hier können die Namen und Organisatzions Name angegeben werden.

Hier kann ich den Product Key eingeben.

 Hier kann ich den Product Key eingeben.

 Hier lege ich fest wie of der PC während der Konfiguration automatisch angemeldet wird sowie den Username

 Hier lege ich fest wie of der PC während der Konfiguration automatisch angemeldet wird sowie den Username

Administrator Passwort= bronsert

 Administrator Passwort= bronsert

HideEULAPage = true, versteckt die EULA Seite.

HideEULAPage = true, versteckt die EULA Seite.
NetworkLocation = Home, legt das Netzwerk fest indem man sich befindet (Home, Work, Other)
ProtectYourPC = 3, legt die Sicherheitseinstellungen fest: 1 = Empfohlene Einstellung aktivieren, 2 = nur autom. Updates aktivieren, 3 = autom. Schutz deaktivieren.
SkipMachineOOBE = true, versteckt die Willkommenseite.
SkipUserOOBE = true, versteckt das Willkommens-Center.

Wenn Sie soweit fertig sind können Sie die Unattend noch einmal auf Richtigkeit prüfen.

 Wenn Sie soweit fertig sind können Sie die Unattend noch einmal auf Richtigkeit prüfen.

Bei den von mir getroffenen Einstellungen erhalten Sie 2 Meldungen, welche Sie ignorieren können

 Bei den von mir getroffenen Einstellungen erhalten Sie 2 Meldungen, welche Sie ignorieren können

Nun wird die Antwortdatei noch im entsprechenden Ordner gespeichert. Dazu auf Datei-> Antwort Datei speichern unter...

 Nun wird die Antwortdatei noch im entsprechenden Ordner gespeichert. Dazu auf Datei-> Antwort Datei speichern unter…

Bei mir auf der erstellten WDS Partition-> RemoteInstall-> WdsClientUnattend

 Bei mir auf der erstellten WDS Partition-> RemoteInstall-> WdsClientUnattend

Nun befindet sich die Datei im richtigen Verzeichnis und kann in das Image integriert werden

Nun befindet sich die Datei im richtigen Verzeichnis und kann in das Image integriert werden