Anleitungen rund um IT- Technik…

WSUS 3.0 Clientseitige Zuordnung

Anleitung zum Aktivieren der Clientseitigen Zuordnung in WSUS 3.0…

 

01

 Um Clients in WSUS 3.0 bestimmten Gruppen zuweisen zu können, müssen Sie die Clientseitige Zuordnung Aktivieren. Dazu öffnen Sie die Gruppenrichtlinienverwaltung mittels Servermanager-> Tools-> Gruppenrichtlinienverwaltung.

02

 Es öffnet sich die Gruppenrichtlinienverwaltung erweitern Sie den Baum bis zur erstellent WSUS GPO.

03

 Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf die zuvor erstellte WSUS GPO-> Kontextmenü-> Bearbeiten um diese zu anzupassen.

04

 Es öffnet sich der Gruppenrichtlinienverwaltungs Editor. Unter dem Punkt Computerkonfiguration klicken Sie auf Richtlinien-> Administrative Vorlagen-> Windows Komponenten.

05

 Unter den Windowskomponenten befindet sich auch der Punkt Windows Update. Wählen Sie diesen aus.

06

 Öffnen Sie unter den Windowskomponenten den Punkt Clientseitige Zielzuordnung aktivieren. mittels Rechtsklick -> Bearbeiten.

07

 Unter dieser Richtlinie wählen Sie folgende Punkte aus: Aktiviert und geben Sie unter Zielgruppenname für diesen Computer die gewünschten Gruppen an. Zum Schluss Klicken Sie auf Übernehmen um den Vorgang zu bestätigen.

08

 Hinter der Richtlinie erscheint nun unter Status: Aktiviert. Damit ist das Aktivieren der Clientseitigen Zuordnung Abgeschlossen.